Termine

Öffentliche Lesungen:

Donnerstag, 23. Januar 2020, 19 Uhr. Schweizerische Botschaft Berlin
Es freut mich sehr, das Kamingespräch anlässlich des vom Schweizerischen Buchhändler- und Verlegerverband SBVV organisierten „Pressesalon Schweizer Verlage“ in der Schweizerischen Botschaft Berlin mitgestalten zu dürfen.
Mit der Autorin Ivna Žic spreche ich über Ihren Roman „Die Nachkommende“ (erschienen 2019 bei Matthes und Seitz), Theaterarbeit und Sprache.

Dienstag, 12. Februar 2020, 19.30 Uhr. Literarischer Club Zürich (Hottingen)
Gemeinsam mit Felix Ghezzi moderiere ich einen Abend mit der Schauspielerin und Autorin Johanna Lier, wir sprechen über ihr Buch „Wie die Milch aus dem Schaf kommt“, erschienen im Bieler Verlag „Die Brotsuppe“. Wer waren die papier- und mittellosen Vagabunden, die aus dem Gebiet der heutigen Ukraine in den Thurgau flüchteten und im kleinen Weiler Donzhausen die erste Nudelfabrik der Ostschweiz gründeten? Dieser Frage geht Lier in ihrem wirklich fesselnden Roman nach. Ich freue mich sehr auf die Lesung und das Gespräch mit ihr! Mehr Informationen hier.

Donnerstag, 12. März 2020, 15 Uhr. Leipziger Buchmesse
Auf der Leipziger Buchmesse spreche ich im Rahmen von „Leipzig liest“ mit dem Gerichtspsychiater Frank Urbaniok über sein neues Buch „Darwin schlägt Kant. Über die Schwächen der menschlichen Vernunft und deren Folgen“ (erscheint bei Orell Füssli).

Samstag, 14. März 2020, 20 Uhr. Neues Schauspiel Leipzig
Es ist mir eine grosse Freude, den „Schweizer Abend“ der Leipziger Buchmesse mit den Autorein Jonas Lüscher und Hansjörg Schertenleib moderieren zu dürfen. Weitere Informationen folgen in Kürze.