Termine


Öffentliche Veranstaltungen

Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Oktober 2021, Literaturtage Zofingen (Programmleitung)
Auch im zweiten Pandemie-Jahr bieten wir Schweizer Autorinnen und Autoren eine Bühne – mehr Informationen zum Festival sowie das gesamte Programm finden Sie hier.

Samstag, 6. November 2021, Durbacher Nachlese (Lesung)
Es ist mir eine Freude, zur 10. Durbacher Nachlese eingeladen zu sein. Um 16 Uhr präsentiere ich auf dem Weingut Andreas Männle prickelnde Text – erotische Literatur aus drei Jahrhunderten. Und beim grossen Abschluss auf dem Schloss Staufenberg geht es um 19.30 Uhr dann richtig hoch her!

Freitag, 19. November 2021, Bibliothek Wünnewil, 19.30 Uhr (Lesung)
Überraschungsprogramm anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Bibliothek

Freitag, 7. Januar 2022, „Lesefeld“ in Frauenfeld (Moderation), 19.30 Uhr 
Was für ein Start ins Jahr 2022. Ich freue mich sehr, erneut die wunderbare Iris Wolff moderieren zu dürfen – ihre Romane begleiten mich schon sehr lange. Wir werden v.a. über ihr neustes Buch „Die Unschärfe der Welt“ sprechen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Samstag, 29. Januar 2022, Literaturhaus Olten (Lesung)
Prickelnde Texte – ein Streifzug durch die erotische Literatur der letzten 300 Jahre. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Vergangene Veranstaltungen (Auswahl)

Dienstag, 12. Oktober 2021, Orell Füssli book circle
Für die neue Veranstaltungsreihe „Was liest …?“ durfte ich mich mit dem Autor Peter Stamm über seine Lieblingsbücher austauschen.

Sonntag, 26. September 2021, Wangener Gespräche (Laudatio)
Iris Wolff erhielt den Eichendorff-Literaturpreis. Es war mir eine grosse Ehre, die Laudatio halten zu dürfen.

Samstag, 12. und Sonntag 13. Juni 2021, Ingolstädter Literaturtage, Ingolstadt (Moderation)
Mit Helene Bukowski („Milchzähne“) und Christian Schulteisz („Wense“) sprach ich über ihre Debüts, mit Ewald Arenz („Der grosse Sommer“) über den Charme der 80er-Jahre und den Zauber der ersten Liebe.

Donnerstag, 29. April 2021, 19.30 Uhr, Orell Füssli online (Moderation)
Mit dem Krimi-Autor Alfred Bodenheimer habe ich über seinen neuen Rabbi Klein-Krimi Der böse Trieb sprechen dürfen.

Mittwoch, 17. März, 19.30 Uhr, Literarischer Club Zürich (Moderation)
Mit Karl Rühmann sprach ich über seinem Roman „Der Held„. Es war die erste digitale Veranstaltung für den Literarischen Club Zürich – ein gelungener Auftakt!

Mittwoch, 9. Dezember,  19.30 Uhr, Hottinger Saal, Zürich (Moderation)
Mit der Literaturwissenschaftlerin und Modetheoretikerin Barbara Vinken sprach ich im Literarischen Club Zürich über Mode als Stilmittel in der Literatur – es war ein zauberschöner Abend!

Donnerstag, 26. November,20.00 Uhr, Rösslitor St. Gallen und Sonntag, 29. November Kramhof Zürich
(Moderation)
Claudio del Principe und Richard Kägi debattieren über guten Geschmack, die Arbeit als Koch, das Schreiben übers Essen und ihre neuen Bücher. Ich durfte die beiden Gourmets moderieren.

Donnerstag, 5. November 2020, 19.30 Uhr, Zürich (Moderation)
Wer bekommt den Schweizer Buchpreis? Gespräch mit den nominierten Autorinnen und Autoren Dorothee Elminger, Charles Lewinsky, Karl Rühmann und Anna Stern im Rahmen der Digitalen Buchtage.

Freitag, 23. bis Sonntag, 25. Oktober 2020, Zofingen
2020 die erste von mir kuratierte Ausgabe der Literaturtage Zofingen statt. Eigentlich wird in Zofingen das Gastland der Frankfurter Buchmesse begrüsst – da Kanada seinen Auftritt abgesagt hat, entschlossen wir uns kurzerhand, „Zu Gast im eigenen Land“ zu sein, und Schweizer Literatur zu präsentieren. Mehr Informationen hier.

Montag, 28. September 2020, 20 Uhr, Theater Ono Bern (Lesung)
Szenische Lesung aus dem Roman „Lolly Willowes“ (1926)

Der Schweizer Abend auf der Leipziger Buchmesse 2020 wurde leider abgesagt, so auch mein Gespräch mit Angelika Waldis und Jonas Lüscher. An den Ingolstädter Literaturtagen hätte ich mit Maria Bodrožić und Zusa Bánk auftreten dürfen – hoffentlich wird der ein oder andere Anlass nachgeholt!

Donnerstag, 23. Januar 2020, Schweizerische Botschaft Berlin
Moderation des „Kamingesprächs“ mit der Autorin Ivna Žic.

Dienstag, 12. Februar 2020, Literarischer Club Zürich
Moderation einer Lesung mit der Autorin Johanna Lier gemeinsam mit Felix Ghezzi

Samstag, 30. November 2019, lit.z – Literaturhaus Zentralschweiz
Kurzlesungen zum Thema Leseorte

Donnerstag, 7. November 2019, Schweizerische Botschaft Wien
Moderation einer Abendveranstaltung mit den Autorinnen Sibylle Berg und Tabea Steiner

Sonntag, 20. November 2019, arte-Bühne auf der Frankfurter Buchmesse
Moderation einer Matinée mit Alain Claude Sulzer, Tabea Steiner, Ivna Žic und Simone Lappert.

Freitag, 7. September 2019, Brugg
Bühnenperformance über „Weisheit und Philosophie“ gemeinsam mit dem Philosophen Albert Hoffmann

Samstag, 9. Januar 2019, Salon Beata Sievi Winterthur
Lesung zum Thema sexuelle Emanzipation der Frau

Samstag, 3. November 2019, Durbacher Nachlese
Lasst es prickeln – erotische Literatur von 1500 bis heute (Lesung)

Samstag, 27. Oktober 2019, Zürich liest
Kulinarische Lesung zu den Speisen der Köchin Myriam Lang

Samstag, 2. Juni 2019, Food Zürich
Kulinarische Kurzlesungen im Engros-Markt

Mittwoch, 15. Mai 2019, Schloss Branitz
Lesung aus Fürst Pückler-Muskaus Novelle „Acht Frühlings- und Sommertage aus dem Leben Mischling`s“

Samstag, 28. Oktober 2018
Lesung aus C.F.Ramuz „Erinnerungen an Auberjonois und Stravinsky“

Samstag, 28. Oktober 2017, Zürich
Kulinarische Lesung im Hofladen im Seefeld

Mittwoch, 14. September 2016, Reuter-Wagner Museum, Eisenach
Lesung aus Ferdinand Hardekopfs „Briefe aus Berlin“ gemeinsam mit Bernhard Echte

Montag, 11. April 2016, Krokodil Zürich
Szenische Lesung aus Hugo Balls „Flametti“ gemeinsam mit Bernhard Echte

Mittwoch, 25. November 2015, Modissa Zürich
Lesung aus den „Erinnerungen“ von Marianne Feilchenfeldt-Breslauer

Mittwoch, 8. Oktober 2014, Nachtsalon „Logenhaus“ Frankfurt
Lesung aus Helen Hessels  hinreissenden Feuilletons „Ich schreibe aus Paris. Über die Mode, das Leben und die Liebe“